Lingualtechnik

Als Alternative zur festen Zahnspange, die von außen auf die Zahnoberfläche gesetzt wird, gibt es die "Spange von innen", die auch als Lingualtechnik bezeichnet wird. Mit identischer Wirkungsweise zur festen Spange von außen ist diese Variante für den Patienten selbst als auch für Außenstehende unsichtbar, da die Brackets und Drähte auf die Zungenseite der Zähne gesetzt werden.

Nach wenigen Tagen der Eingewöhnung ist mit dieser Behandlungstechnik eine schrittweise und effiziente Korrektur der Zahnstellung erreichbar – ohne dass Ihr Umfeld etwas davon bemerkt. Die Spange wirkt 24h am Tag, ohne Ihren beruflichen und privaten Alltag zu beeinträchtigen. Fragen Sie bei uns nach, wir beraten Sie gerne!