Kieferorthopädin Dr. Maike Holm

  • 2016
  • Kieferorthopädin in der Praxis "Kieferorthopädie am Mexikoplatz"
  • 2012 – 2016
  • Weiterbildung zur Kieferorthopädin in freier Praxis in Berlin und als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Charité – Universitätsmedizin Berlin, Abteilung für Kieferorthopädie, Orthodontie und Kinderzahnmedizin (Leitung: Prof. Dr. Paul-Georg Jost-Brinkmann)
  • 2012
  • Promotion
  • 2010 - 2012
  • Tätigkeit als Zahnärztin in Hamburg und Niedersachsen
  • 2009
  • Approbation als Zahnärztin
  • 2003 – 2009
  • Studium der Zahnmedizin an der Charité-Berlin

Mitgliedschaften

  • Gesellschaft für Kieferorthopädie Berlin-Brandenburg (KFOBB)

Behandlungsschwerpunkte

Festsitzende und herausnehmbare kieferorthopädische Geräte für Kinder und Erwachsene; Behandlung von Patienten mit Lippen-Kiefer-Gaumenspalten; herausnehmbare Schienenbehandlung / Invisalign (zertifiziert); Schnarchtherapie; individueller Sportmundschutz

Unsere Leistungen

Invisalign

Invisalign ist eine neue und erfolgreiche Methode der nahezu unsichtbaren Korrektur von Zahnfehlstellungen. Die transparente Kunststoffschiene beseitigt Lücken, Engstände und gedrehte Zähne.

Feste Zahnspange

Festsitzende Zahnspangen bewegen Zähne körperlich im Knochen – und das in jedem Alter! Ihr wichtigster Bestandteil sind die Brackets, die den Zahn schrittweise in die richtige Position bringen.

Lingualtechnik

Mit dieser unsichtbaren Behandlungstechnik ist eine schrittweise und effiziente Korrektur der Zahnstellung erreichbar – ohne dass Ihr Umfeld etwas davon bemerken wird!

Herausnehmbare Spange

Einzeln für Ober- oder Unterkiefer angefertigt, sorgen herausnehmbare Spangen für eine effektive Wirkung auf Zähne und Kiefer. Sie werden vor allem bei Kindern und Jugendlichen eingesetzt.

Funktionskieferorthopädie

Apparaturen, die keinen Druck auf die Zähne ausüben, sind funktionskieferorthopädische Geräte. Dazu gehören Aktivator, Bionator oder Funktionsregler, welche die Kieferfunktion optimieren.

Schienentherapie bei Kiefergelenkserkrankungen

Aufbissschienen helfen bei der Therapie von Erkrankungen des Kiefergelenks, während Knirscherschienen nachts zur Substanzschonung eingesetzt werden.

Zahnspangen für Kinder

Dank fruchtig schmeckender Abdruckmasse wird die Herstellung der Spangen zum Erlebnis, das keinerlei Angst macht! Kinder können sowohl Farben als auch verschiedene Spangenmotive auswählen.

Praxiseigenes Labor

Alle kieferorthopädischen Apparaturen, Spangen und Schienen werden in unserem eigenen Labor angefertigt. Das zahntechnische Team steht für individuelle Wünsche oder Reparaturen zur Verfügung.