Herausnehmbare Zahnspangen

Herausnehmbare Zahnspangen werden insbesondere bei Kindern und jugendlichen Patienten eingesetzt. Einzeln für den Ober- oder Unterkiefer angefertigt, sorgen sie für eine schnelle, effektive Wirkung auf die Zähne und Kiefer. Sie bestehen aus einer Kunststoffbasis und einzelnen Drahtelementen (Klammern), die der Verankerung der Spange an den Zähnen dienen.

Meist sind in der Mitte der Kunststoffplatten kleine Schrauben eingebaut, die einmal in der Woche gestellt werden müssen. Durch das Stellen wird die Zahnspange größer und kann so die Entwicklung des Kiefers unterstützen oder einzelne Zähne „schieben“, wenn sie regelmäßig getragen wird.

Bei leichten Zahn- oder Kieferfehlstellungen und guter Mitarbeit ist es dadurch sogar möglich, eine anschließende Behandlung mit einer festen Zahnspange zu vermeiden. Auch können Wachstum und Position der Kiefer als Ganzes durch die Platten beeinflusst werden. Neben einem zeitnahen Ergebnis, das sich sehen lassen kann, sind die jederzeit herausnehmbaren Platten einfach zu handhaben und erlauben eine optimale häusliche Zahnpflege.